Der Stundenplan unserer Schülerinnen und Schüler

Ein Schultag am Gymnasium Am Kothen startet um 8:00 Uhr und endet zwischen 12:55 Uhr und 16:00 Uhr je nach Jahrgangsstufe. Um einen möglichst ruhigen Schulalltag mit vielfältigen Lernangeboten in jeder Unterrichtsstunde zu ermöglichen, dauert eine Schulstunde bei uns 65 Minuten.

Wie in vielen Gymnasien sind auch wir von den Vorteilen des 65-Minuten-Rasters überzeugt, die wir in unserer langjährigen Erfahrung bestätigen können. Die Vorteile des 65-Minuten Rasters sind im Folgenden aufgeführt:

  1. Mehr Ruhe im Schulalltag.
  2. Weniger Raumwechsel und Transport von Schultaschen.
  3. Weniger Planungseinheiten.
  4. Mehr Gelegenheit zur Beteiligung der Schülerinnen und Schüler.
  5. Mehr Zeit für Übungsangebote.
  6. Mehr Möglichkeiten zur individuellen Förderung.
  7. Mehr Raum für selbstständiges Arbeiten.
  8. Mehr Gelegenheit zu fächerübergreifendem / projektorientiertem Arbeiten.
  9. Mehr Zeit für innovativen, effizienten, handlungsorientierten Methodeneinsatz in den Unterrichtsstunden.
  10. Mehr Gelegenheit zur Neukonzeption von Unterrichtsinhalten (auch unter lernpsychologischen Aspekten).

Zwischen den Unterrichtsstunden gibt es kleinere und größere Pausen zur Erholung. In unserer Mittagspause von 12:55 Uhr bis 13:45 Uhr bleibt genug Zeit, um ein leckeres Essen in der Mensa zu genießen und/oder unsere Sportangebote zu nutzen.

Ein detaillierter Überblick über die Anzahl der Unterrichtsstunden pro Jahrgang und den damit verbundenen Unterrichtszeiten ist in der folgenden Stundentafel zu finden:

Stundentafel

Kurzstundenraster

Kontakt zum Stundenplanungsteam: Herr Lüsenbring und Frau Dr. Boek