Der Tag des offenen Unterrichts

Jedes Jahr im Herbst findet der Tag des offenen Unterrichts am Gymnasium Am Kothen statt. Hier kann neben der Besichtigung von Unterricht auch selbst mitgemacht werden. In Schnupperprojekten der 5. und 6. Klassen oder im Schnupperunterricht, der eigens für die ViertklässlerInnen und deren Eltern angeboten wird. Auch stellen unsere AGs und Differenzierungskurse ihr buntes Programm vor. Lassen Sie sich überraschen!

Tag des offenen Unterrichts am Gymnasium Am Kothen – Buntes Programm und großes Interesse

Der letzte Tag des offenen Unterrichts am Gymnasium Am Kothen fand am Samstag, den 07.12.2019, statt, an welchem sich die gesamte Schulgemeinde in ihrer ganzen Vielfalt präsentierte. Viele Interessierte, aber insbesondere SchülerInnen der 4. Klassen sowie deren Eltern, nahmen das Angebot wahr, in den Unterricht des Gymnasiums reinzuschnuppern, die schulischen Schwerpunkte sowie viele weitere Attraktionen des Gymnasiums kennenzulernen.

Musikalische Highlights setzten die Bläser- und Singklasse des Gymnasiums sowie das Orchester, welche im Rahmen einer offenen Probe ihr Können unter Beweis stellten und so den musischen Schwerpunkt der Schule präsentierten. Zahlreiche Portraits schmückten das Treppenhaus und untermauerten den künstlerischen Schwerpunkt der Schule.

Einen besonderen Fokus legte das Gymnasium auf die Präsentation der Zertifizierung als „Europaschule“. Im Rahmen einer Europamesse konnten sich Interessierte über die zahlreichen SchülerInnenaustausche mit England, Frankreich, Italien, Polen, China und Indien informieren und sich über die Möglichkeit eines Auslandsschuljahres mit anderen SchülerInnen austauschen. Darüber hinaus stand die Präsentation des bilingualen Zweiges im Mittelpunkt. Hier konnte die Möglichkeit genutzt werden, in den bilingualen Sachfachunterricht reinzuschnuppern.

Aber auch im naturwissenschaftlichen Bereich durfte fleißig geforscht und experimentiert werden. Im Bereich der Informatik konnten die SchülerInnen selbst Roboter programmieren und anschließend testen.

Großes Interesse zogen auch die Spinning Räder auf sich, welche in verschiedenen Klassenräumen stehen und SchülerInnen die Möglichkeit geben, sich im Unterricht zu bewegen, um die Konzentration aufzufrischen und dem natürlichen Bewegungsbedürfnis gerecht zu werden.

Insgesamt freuten sich alle Beteiligten über einen abwechslungsreichen und bunten Tag des offenen Unterrichts und starteten anschließend gemeinsam in ein gemütliches Adventswochenende.