Logo englisch französisch spanisch italienisch polnisch Euroopaschule
GYMNASIUM AM KOTHENmit einem bilingualen deutsch-englischen Zweig ab Klasse 5
  Datenschutz  
Gymnasium Am Kothen, Schluchtstraße 34, 42285 Wuppertal, 0202 / 563-6533 Freitag, 07.08.2020

Die Mittelstufe

Der Mittelstufe als Verbindung zwischen Erprobungsstufe und Oberstufe kommt eine zentrale Funktion zu. Als Kinder treten die Schülerinnen und Schüler in Klasse 7 in die Mittelstufe ein und als Jugendliche verlassen sie sie wieder mit der Versetzung in die Oberstufe.

In dieser Zeit durchlaufen sie eine entscheidende Phase in ihrem Leben: den Weg zum Erwachsenwerden. Es findet eine Entwicklung der Persönlichkeit statt, die sich auf Bereiche außerhalb von Familie und Schule ausweitet und sich von ihnen entfernt. Jugendlichen entwickeln eigene Standpunkte und Herangehensweisen, werden selbstbewusster und unabhängiger. Die pädagogische Herausforderung für Eltern und Lehrer ist in diesen Jahrgangsstufen daher besonders groß.

Die Laufbahn der Schülerinnen und Schüler wird daher von der Mittelstufenkoordination aufmerksam begleitet; wir beraten hierbei SchülerInnen, Eltern und auch die KlassenlehrerInnen.

Zu Beginn eines jeden Schuljahrs gibt es für die Eltern eine Information über die Besonderheiten der jeweiligen Jahrgangsstufe.

Im Rahmen des G8 – Zugs umfasst die Mittelstufe die Jahrgänge 7 bis 9. Mit der Wiedereinführung von G9 wird die Mittelstufe wieder die Jahrgänge 7 bis 10 umfassen.


Der Wahlpflichtbereich I (zweite Fremdsprache)

Mit der Wahl der zweiten Fremdsprache findet die erste Differenzierung der einzelnen Schullaufbahn statt.

In G8 beginnen die Schüler in der Klasse 6 wahlweise mit Französisch oder Latein. In G9 wird der Start der 2. Fremdsprache wieder in Klasse 7 liegen.

Die Wahl der jeweiligen Sprache wird von der Koordination vorbereitet, indem Fachlehrer den SchülerInnen die neuen Fächer, ihre Methodik und Didaktik klassenweise vorstellen und Schnupper-Unterricht anbieten.

Ein Informationsabend, auf dem die wichtigsten Dinge noch einmal erläutert werden, soll die Wahlentscheidung erleichtern.

Für individuelle Fragen stehen sowohl Klassenlehrer als auch die Mittelstufenkoordination zur Verfügung.


Der Wahlpflichtbereich II („Diff“-Kurs, ab Klasse 8 (G9: ab Klasse 9)

Das Angebot im Wahlpflichtbereich II spiegelt die Schwerpunkte unserer Schule wider.

Der Unterricht findet in Kursen statt, die sich aus allen Klassen eines Jahrgangs zusammensetzen. Die tatsächliche Einrichtung der Kurse hängt von den Wahlen ab, die die Schülerinnen und Schüler abgeben. Die folgenden Kurse stehen zur Zeit zur Auswahl:
  • Französisch F8/9 (nur für Lateiner L6/L7)
  • Latein L8/9 (nur für Franzosen F6/7)
  • Ku(nst)-Mu(sik)
  • Mathe(matik)-Info(rmatik)
  • Bio(logie)-Chemie

Lernstand 8 (Vera 8) in Deutsch, Englisch und Mathematik

Alle Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 8 nehmen obligatorisch an den Vergleichsarbeiten Vera 8 teil.

Die Termine für die Lernstandserhebungen können unter https://www.schulentwicklung.nrw.de/e/lernstand8/allgemeine-informationen/index.html eingesehen werden.

Die Schüler werden durch die Fachlehrer in D, M und E auf die Aufgabenformate vorbereitet, die sich von herkömmlichen Klassenarbeiten unterscheiden. Mit einem individuellen Auswertungsbogen können die SchülerInnen nach dem Test sehen, welche Kompetenzen beherrscht werden bzw. wo man noch Nachholbedarf hat.

Die Ergebnisse werden nicht bewertet, sondern dienen als Diagnoseinstrument der Bestandsaufnahme von Kompetenzen sowie dem Ausbau und der Weiterentwicklung solcher.


Klassenfahrten

Eine fünftägige Klassenfahrt findet zu Beginn der Klasse 9 statt. Traditionell fahren die bilingualen Klassen nach Großbritannien, die Regelklassen zu einem Ziel in Deutschland.


Voraussetzungen und Regelung von Auslandsaufenthalten in der Einführungsphase

Auslandsaufenthalte müssen in der Klasse 9 (in G9 in der Klasse 10) beantragt werden. Ansprechpartner ist zunächst die Mittelstufenkoordination- eine Laufbahnberatung durch die Oberstufenkoordination muss zusätzlich erfolgen.