Logo englisch französisch spanisch italienisch polnisch Euroopaschule
GYMNASIUM AM KOTHENmit einem bilingualen deutsch-englischen Zweig ab Klasse 5
  Datenschutz  
Gymnasium Am Kothen, Schluchtstraße 34, 42285 Wuppertal, 0202 / 563-6533 Freitag, 07.08.2020

Die Erprobungsstufe am Gymnasium Am Kothen

Wir möchten uns gerne vorstellen: Unsere Namen lauten Marion Waldinger und Heike Kokenbrink. Gemeinsam leiten wir die Erprobungsstufe am Gymnasium am Kothen, für die wir die zuständigen Ansprechpartner sind. Die Erprobungsstufe umfasst die Klassenstufen 5 und 6.

Was ist das Besondere an der Erprobungsstufe? Reifungsprozesse begleiten.

Die Erprobungsstufe bildet eine pädagogische Einheit, d.h. die Versetzung von der 5. in die 6. Klasse erfolgt automatisch, denn in diesen beiden Jahren geht es zunächst vornehmlich um die Erprobung der gymnasialen Eignung. Am Ende der Klasse 6 wird die Eignung für die Schulform dann abschließend beurteilt.

Was ist uns wichtig? Übergang gestalten.

Gerade der Übergang von der überschaubaren Grundschule in das große System Gymnasium ist für die neuen kleinen Kothener eine große Herausforderung. Auch für die Eltern bedeutet das eine Umstellung. Diese Umstellung möchten wir für alle Beteiligten, so gut es möglich ist, erleichtern, u.a. durch unser Konzept des begleiteten Kennenlernens: Der Begrüßungsnachmittag vor den Sommerferien, die Projekttage für die 5. Klässler am Schuljahresbeginn, die den Kindern räumlich, systemisch und inhaltlich Orientierung geben und unser traditionelles Grillfest „Grill & Chill“, in dem Schülerinnen und Schüler sowie Eltern sich nochmal in ganz ungezwungener Atmosphäre begegnen, ermöglichen den Kindern (aber auch den Eltern) das Ankommen und ein erstes „Fuß fassen“ in ihrer neuen Schule. Darüber hinaus stehen die Klassenleitungsteams, die Fachlehrer, aber auch wir aus der Erprobungsstufenleitung Ihnen und Ihren Kindern beratend zur Seite.

Was liegt uns noch am Herzen? Selbstständigkeit fördern.

Ein wichtiger Aspekt ist für uns die Professionalisierung der Selbstständigkeit im Bereich der Lern-und Arbeitsorganisation: z.B. durch das Fach „FaMe – Fachmethodisches Lernen“ oder das „Lerncoaching“, ein Projekt im Rahmen „Schüler helfen Schülern“, das Inhalte des Methodenlernens vertieft. Auch die Ausbildung der Medienkompetenz kommt nicht zu kurz: Im Fach „InBi“- Informatische Bildung - lernen die Kinder z.B. den Umgang mit Tabellenkalkulation, Textverarbeitungsprogrammen und Präsentationsmöglichkeiten wie z.B. Power Point kennen. Aber auch fachbezogen nehmen wir natürlich die individuelle Entwicklung der Kinder in den Blick, sowohl, was das „Fördern“, als auch das „Fordern“ anbetrifft, z.B. durch Förderunterricht in den Klassen 5 und 6, unsere Sporttalent-Fördergruppe, unser Konzept der Begabtenförderung, externe Bildungseinrichtungen (z.B. Uni Wuppertal) und außerschulische Wettbewerbe.

Wie erziehen wir? Gemeinsam.

Die vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Eltern und Schule ist von ganz grundlegender Wichtigkeit für uns. Bei Fragen, Sorgen oder Unsicherheiten beraten wir Sie gerne. Bitte sprechen Sie uns an oder schreiben Sie uns. Wir vereinbaren dann einen Gesprächstermin. Sie erreichen uns per E-mail unter folgenden Adressen:

waldinger@gymnasium-kothen.de
kokenbrink@gymnasium-kothen.de