Logo englisch französisch spanisch italienisch polnisch Euroopaschule
GYMNASIUM AM KOTHENmit einem bilingualen deutsch-englischen Zweig ab Klasse 5
  Datenschutz  
Gymnasium Am Kothen, Schluchtstraße 34, 42285 Wuppertal, 0202 / 563-6533 Mittwoch, 13.11.2019

Chemie

Der Chemie-Unterricht hat die Aufgabe, dem Schüler Kenntnisse und Erkenntnisse der Chemie und ihrer Stoffumwandlungen zu vermitteln und ihn zu einem kritischen und verantwortungsbewussten Denken und Handeln zu erziehen, denn auch die Chemie trägt dazu bei, die Lebensgrundlagen zukünftiger Generationen zu sichern.
Bei der Vermittlung grundlegender Erkenntnisse und Fertigkeiten nimmt das Experiment eine zentrale Stellung ein. Durch das Experiment wird der Weg der naturwissenschaftlichen Erkenntnisgewinnung nachvollzogen und eingeübt.
Zusätzlich werden die Angebote der Industrie und Universität genutzt, um den Schülern einen Einblick in Chancen und Möglichkeiten auf dem Arbeitsmarkt im Bereich Chemie zu geben.
Schon ab der Klasse 7 sollen Beispiele aus dem Alltag und der Lebenswelt der Schüler zu einem Grundverständnis chemischer Vorgänge und ihrer Gesetzmäßigkeiten führen, Interesse wecken und so eine offene Haltung gegenüber der Chemie erzeugen.

 

Der Schüler soll erkennen, dass Alltagsprodukte ( vom Gummibärchen bis zur Zahnpasta) und Vorgänge des täglichen Lebens (vom Autofahren bis zum Haare färben) in hohem Maße Chemie bedeuten.
In der Oberstufe werden darauf aufbauend sowohl im Grundkurs als auch im Leistungskurs Vorgänge aus Technik, Industrie, Natur und Umwelt aufgezeigt, um den Schüler zum kompetent kritischen, verantwortungsbewussten Umgang mit gesellschafts-relevanten Themen zu befähigen.
Das Wissen über chemische Prozesse sollte den Schüler darüber hinaus dazu bringen, die Gestaltung des Lebens und die Erhaltung der natürlichen Lebensgrundlagen positiv zu beeinflussen.
Der Differenzierungskurs Biologie/Chemie der Jahrgangsstufen 8 und 9 ermöglicht eine Erweiterung, Ergänzung und Vertiefung des Fachwissens aus dem Pflichtunterricht.
Durch selbstständiges praktisches Arbeiten werden Themen wie z.B. Haut und Hautschutz, Lebensmittel und Konservierung, Infektionskrankheiten und Arzneimittel erarbeitet.
Durch Exkursionen z.B. zur Station Natur und Umwelt oder einer Papierfabrik werden die Lernprozesse in der Schule gefördert und gestärkt.
Auch die Teilnahme an Wettbewerben wie „Chemie entdecken“ gehört zu unserem Programm und soll bei Schülern das Interesse an Chemie auch über den normalen Unterricht hinaus fördern.



Unterrichtsförderung durch den Fonds der Chemischen Industrie
Wir freuen uns darüber, dass der FCI unseren Chemie-Unterricht mit 800€ fördert. Dadurch wird es möglich, zusätzlich zum laufenden Etat z.B. Geräte, Chemikalien, Software u. ä. anzuschaffen.
Homepage des Fonds der Chemischen Industrie

 

 

Chemie-Olympiade

Kontaktperson: Frau Rai-Constapel